Lebensmittel Märkte in Bangkok

Der Besuch von Märkten ist eine der besten Möglichkeiten, auf Ihren Reisen authentische Lebensmittel zu finden. Dies kann für die Märkte in Bangkok nicht mehr wahr sein!

Während Sie in Thailands Hauptstadt sind, werden Sie einen Markt für jeden Geschmack finden. Von Antiquitäten, Blumen, Kleidung und Basarmärkten, es gibt keinen Mangel an Auswahl.

Auf vielen der Märkte in Bangkok ist das Essen ein integraler Bestandteil des Markterlebnisses. Also, welche Märkte sind am besten für lokale Produkte und köstliche Lebensmittel zu besuchen?

Khlong Toei: Einer der größten Märkte Bangkoks

Einer der größten Märkte Bangkoks ist Khlong Toei (auch Khlong Toey geschrieben) und ist ein Muss für jeden Lebensmittel- und Marktfan.

In der Nähe eines Seehafens und in einem der größten Slumgebiete gelegen, ist dieser Markt belebt und immer überfüllt.

Neben der immensen Größe sind es vor allem die niedrigen Preise, die diesen Markt so attraktiv machen. Chefköche, Köche und Einheimische besuchen diesen Markt wegen der frischen Produkte und der niedrigen Preise für rohes Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Obst und mehr.

Dieser Markt ist riesig und man kann leicht einen ganzen Vormittag damit verbringen, durch die Gänge zu laufen. Dieser Markt ist auch sehr roh und authentisch. Das bedeutet, dass es einige Ecken des Marktes gibt, die blutig sind und mit verschiedenen Schnitten von rohem Fleisch gefüllt sind. Ein besonders beunruhigender Abschnitt war der Anblick der lebenden Schildkröten, die zum Verzehr angeboten werden.

Ein lokales Feinschmeckerparadies – Wang Lang Markt

Auf der anderen Seite des Chao Phraya Flusses, gegenüber dem Grand Palace, befindet sich einer von Bangkoks besten Märkten für Lebensmittel. Die Fahrt mit dem Flussboot dorthin ist ein Teil des Erlebnisses, das Sie nicht verpassen sollten.

Der Wang Lang Markt ist eine Reizüberflutung. In den langen und engen Gassen finden Sie Street Food und Restaurants, die jeden freien Platz einnehmen.

Nehmen Sie die verschiedenen Gerüche und den Hauch neuer Aromen in sich auf. Lassen Sie sich von den bunten Lebensmitteln verführen, die Ihre Aufmerksamkeit erregen werden. Scheuen Sie sich nicht, eine Probe zu nehmen oder kleine Snacks zu kaufen. Probieren Sie das volle Erlebnis des Wang Lang Marktes.

Schwimmende Märkte: Spotlight auf den schwimmenden Markt von Taling Chan

Wie die meisten schwimmenden Märkte in Bangkok liegt auch der Taling Chan Markt an der Peripherie der Stadt und ist dennoch vom Stadtzentrum aus erreichbar.

Wenn Sie das Bussystem in Bangkok noch nicht ausprobiert haben, bietet Ihnen ein Besuch in Taling Chan die Möglichkeit, mit den rustikalen Bussen zu fahren. Wenn der Bus nicht Ihr Ding ist, nehmen Sie ein Grab Car für eine gute halbe Stunde Fahrt zum Markt vom Stadtzentrum Bangkoks.

Der Taling Chan Markt ist ein schöner kleiner Markt mit vielen Lebensmittelverkäufern, die Früchte, Säfte, Desserts und Mahlzeiten verkaufen. Der Teil des Marktes, der ein schwimmender Markt ist, befindet sich am Ende der Hauptstraße. Dort finden Sie eine lange Terrasse auf dem Wasser mit Blick auf ein paar Boote, die Essen für Frühstück und Mittagessen zubereiten.

Bangkok Chinatown Markt

Keine Erkundung der Bangkoker Märkte ist vollständig ohne einen Ausflug nach Chinatown (unter den Einheimischen als Yaowarat bezeichnet). Bangkoks Chinatown hat eine Geschichte, die älter ist als die Stadt selbst und ist heute ein bekanntes Ziel für Street Food und das beliebteste Essensviertel der Einheimischen.

Tagsüber ist die beste Zeit, um die Chinatown zu erkunden. Machen Sie sich auf den Weg durch die langen, verwinkelten Gassen und entdecken Sie die Geheimnisse des Yaowarat-Marktes.

Sie werden eine Menge chinesischer Produkte und Verkäufer sehen, die trockene Lebensmittel, Pilze, Teeblätter und mehr verkaufen. Probieren Sie unbedingt den lokalen chinesischen Tee und schauen Sie sich die überraschenden Produkte an, die zum Verkauf stehen.

Außerdem finden Sie in Chinatown jahrhundertealte Tempel, die Sie nicht verpassen sollten. Der Wat Traimit-Tempel am Anfang der Yaowarat Road ist eine Erkundung wert. Wenn Sie neu in Bangkok sind, finden Sie hier 7 unglaubliche Dinge in Bangkok, die Sie nicht verpassen sollten.